Press "Enter" to skip to content

Daniel Craig bleibt James Bond

admin 0

Könnt ihr euch noch erinnern, als Daniel Craig meinte, dass er sich lieber die Pulsadern aufschneiden würde als nochmal James Bond zu spielen? Anscheinend konnte Daniel Craig umgestimmt werden, denn laut rollingstone.de konnte Produzentin Barbara Broccoli den Briten überzeugen, die Hauptrolle in James Bond 25 zu übernehmen. Auch Adele soll anscheinend ein Comeback geben, die bereits für „Skyfall“ einen Riesenhit beigesteuert hat. Damit hätte man die Kombo aus dem Jahr 2012 zusammen, die damals für den erfolgreichsten James Bond verantwortlich waren.

Irgendwie freue ich mich und bin traurig zugleich, über diese Meldung. Einerseits finde ich Daniel Craig einen extrem soliden James Bond und ich finde es super, dass man dem Charakter eine dunklere Seite verpasst hat. Andererseits wäre ich super gespannt gewesen, wie sich die kolportieren Namen wie Tom Hardy, Michael Fassbender und Idris Elba als James Bond geschlagen hätten. Gerade Idris Elba wäre super spannend gewesen, als erster schwarzer James Bond. Aber ich glaube, dass dessen Moment noch kommen wird. Denn laut dem Bericht, soll das dann James Bond 25 wirklich der endgültige James Bond mit Daniel Craig sein. Aber ja, das haben wir 2015 auch schon gehört und jetzt scheint alles anders zu kommen. Was meint ihr? Freut ihr euch auf einen neuen Bond Film mit Craig oder hättet ihr gerne wen anderen im Dienste der Majestät gesehen?

Schreibe einen Kommentar